0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Unser Blaudruck

blaudruck

Das Blaudruckverfahren im Mittelalter und heute

Dieses Verfahren ist ein Handmodeldruck. Die Druckmasse, auch Papp genannt, wird mit Handmodelen ( sie sind aus Birnbaumholz angefertigte Druckstöcke) auf den Baumwollstoff übertragen und anschließend in große Behälter getaucht, die Indigo enthalten.

Etwa 8 mal wird der Stoff eingetaucht und wieder hochgezogen bis das begehrte Blau entsteht. Anschliesend wird die Druckmasse wieder herausgewaschen und es entsteht das weiße Muster auf blauen Grund. Nach dem Glätten (Kalandern) wird der Stoff genäht. Es gehören viele Arbeitsgänge dazu.

blaudruck

Die Druckstöcke stammen aus verschiedenen Zeitepochen (Biedermeier, Rokoko, Jugendstil). Die Herstellung von Blaudruck ist heute eine Seltenheit. Es gibt nur noch wenige, meist Familienbetriebe.

Unser Angebot umfasst Tischwäsche, Meterware, Konfektion aus Baumwolle, Leinen natur, sowie historische Hemden und Kleider.